Ist Israels Existenz bedroht? Über Halbwahrheiten der Spiegel U-Boot-Titelgeschichte

Die deutsche Bundesregierung unterstützte Israel nicht erst im aktuellen
Atomkonflikt mit dem Iran, sondern lange bevor der Iran mit der Entwicklung
seines Atomprogramms begann. Laut neustem Spiegel-Bericht beteiligt sich
Deutschland sogar an der Finanzierung der israelischen Atombomben seit den
1960er Jahren

Fukushima und was aus Versprechen wurde

Auf Wünsche unserer Leser und aus gegebenem Anlass werfen wir ein postapokalyptisches Licht auf Atomenergie. In dem schwedischen Atomkraftwerk Oskarshamn musste in der Nacht vom 22. auf den 23. Oktober 2011 die Feuerwehr ausrücken, weil ein Brand in einer Turbinenhalle ausgebrochen war. Der betroffene Reaktor 2 wurde nach dem Brandalarm sofort heruntergefahren. Die Verantwortlichen titulieren [&hellip

Die Verstrickungen und Verantwortlichkeiten des Internationalen Währungsfonds (IWF) in...

Viel im Gespräch ist zur Zeit der Fall des ehemaligen IWF-Direktors Strauss-Kahn, dessen Libido durchaus exemplarisch für die Werte der Institution „IWF“ steht und zu deren Beschreibung ein einzelnes Wort genügt: ungezügelt. Zweifelhafte politische Einflussnahmen und dubiose Praktiken im Umgang mit Schuldnerländern gehören seit der Gründung beinahe zum täglichen Geschäft der Organisation, wie die causa [&hellip

attac-Kongress 2011 an der TU Berlin

Der attac Kongress fand im Gebäudekomplex der Technischen Universität Berlin statt. Etwa 2500 Teilnehmer besuchten diesen Kongress bei dem es viele verschiedene Foren, Podien und Workshops unter dem Überbegriff „Jenseits des Wachstums“ in unterschiedlich großen Hörsälen gab. Die Eröffnungsreden von Vandana Shiva aus Indien, Preisträgerin des alternativen Nobelpreises, und Costa Alberto aus Equador beinhalteten die [&hellip

Atomkraft – neu und sauber?

Die Lagerung des Atommülls wird von Steuergeldern gezahlt. Atomstrom wird subventioniert. Gegen Sicherheitsbedenken gibt es Plattitüden.Die Lagerung des Atommülls wird von Steuergeldern gezahlt. Atomstrom wird subventioniert. Gegen Sicherheitsbedenken gibt es Plattitüden