Fukushima und was aus Versprechen wurde

Auf Wünsche unserer Leser und aus gegebenem Anlass werfen wir ein postapokalyptisches Licht auf Atomenergie. In dem schwedischen Atomkraftwerk Oskarshamn musste in der Nacht vom 22. auf den 23. Oktober 2011 die Feuerwehr ausrücken, weil ein Brand in einer Turbinenhalle ausgebrochen war. Der betroffene Reaktor 2 wurde nach dem Brandalarm sofort heruntergefahren. Die Verantwortlichen titulieren [&hellip

Atomkraft – neu und sauber?

Die Lagerung des Atommülls wird von Steuergeldern gezahlt. Atomstrom wird subventioniert. Gegen Sicherheitsbedenken gibt es Plattitüden.Die Lagerung des Atommülls wird von Steuergeldern gezahlt. Atomstrom wird subventioniert. Gegen Sicherheitsbedenken gibt es Plattitüden